HypnoseAusbildungsCenter

Hypnose darf kein Zufall sein

Ausbildung in der analytischen Hypnose (Teil 1)

Die Kür in der Hypnosetherapie ist zweifellos die Arbeit in der analytischen Hypnose sowie der Regression und Reinkarnation. Dieses Seminar vermittelt Ihnen den sicheren Umgang in der Rückführungstechnik mit allen dazugehörigen Sicherheitsmaßnahmen. Auch die Arbeit mit Schmerzen und Ängsten ist aus der modernen Hypnosetherapie nicht weg zu denken und wichtiger Bestandteil unseres Seminares.

Regression: Rückführung zu einem bestimmten Lebensalter bis zur Geburt. Reinkarnation: Rückführung in ein vorheriges Leben.

Ziel dieser Ausbildung ist die sichere Durchführung einer Regressions/Reinkarnations–Sitzung unter allen Eventualitäten. Sie werden bestens für alle Typen ihres Klientels vorbereitet sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr Klient aus Neugier, spirituellem Interesse oder um ein Problem zu bewältigen die Rückführung wünscht. Rückführungstherapie bietet die Möglichkeit der Verarbeitung und Neustrukturierung der Erlebnisse aus der Vergangenheit zu positiven Veränderungen in der Zukunft.

In der analytischen Hypnose haben Sie die Möglichkeit durch gezielte Suggestionen direkt an ein auslösendes Ereignis zu gelangen. Die komplette Persönlichkeitsentwicklung des Klienten wird untersucht. Ebenfalls wird in diesem Seminar eine spezielle Induktionsmethode vorgestellt, die für eine schnelle und tiefe Trance entwickelt wurde. Sie lernen Grundlagen für den Umgang mit Akutschmerzen, chronischen Schmerzen, den Umgang mit Ängsten und Phobien.

Für welche Zielgruppe ist diese Ausbildung?

  • Alle Interessierten die ein Hypnosegrundseminar absolviert haben.
  • Alle Hypnotiseure mit Weiterbildungsbedürfnis.
  • Lebensberater, Heiler.
  • Psychologen und psychologisch arbeitende Personen.
  • Ärzte & Heilpraktiker.

Voraussetzungen für diese Ausbildung

  • Hypnose-Grundausbildung
  • Ein sicheres Anwenden einer Hypnoseinduktion (Textsicherheit ist Grundvoraussetzung), Trancevertiefung und Auflösung

Ausbildungsablauf

1. Seminartag Freitag 09:00 – 19:30 Uhr

  • Begrüßung
  • Was ist Regression / Reinkarnation - Progression?
  • Was vermag die Rückführungstherapie zu bewirken. Verschiedene Sichtweisen und deren Anpassung?
  • Techniken der Regression / Reinkarnation
  • Voraussetzung des Hypnotiseurs / Probanden und Vorbereitung für eine erfolgreiche Regressionshypnose
  • Komplette Ausarbeitung einer Regressionssitzung der Teilnehmer
  • Praktische Vorführung einer Regression / Reinkarnation
  • Verschiedene Techniken - MDRT (Multi-Dimension-Rückführungs-Technik) (Bootstechnik, Eisenbahntechnik, Kinotechnik - nur am Rande)
  • Besprechung / Erfahrungsaustausch

2. Seminartag Samstag 10:00 – 18:00 Uhr

  • Vorsichtsmaßnahmen - richtige Fragetechnik
  • Praktische Übungen – Induktionsübungen mit Vertiefung
  • Besprechung der Übung
  • Was sind Schmerzen und deren Behandlung
  • Lösungsansätze von Ängsten/Phobien
  • Praxisnahe Probandenregression / oder gegenseitiges Üben
  • Besprechung Probandenregression - Technik

3. Seminartag Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr

  • Besprechung der Vortage - Fragen und Diskussion
  • Praktisches Üben aller Teilnehmer
  • Zusammenfassung des Gelernten – Fragen und Diskussion
  • Zeit für Notizen und Fragensammlung
  • Besprechung praktische Übungen und Auswertung - Anregungen - Fragen – Diskussion

Ausbildungsgebühr

Die Seminargebühr beträgt 710,00 € pro Person. Dieses Seminar ist nach § 4 Abs. 21 a) bb) des UStG von der Umsatzsteuer befreit.. Die Seminargebühr beinhaltet keine Übernachtungskosten und Tagespauschale für die Ganztagsverpflegung.

Ausbildungstermine

06.10.2017 - 08.10.2017 in 96215 Lichtenfels und 09306 Fischheim bei Rochlitz

Wichtige Information: Onlinebuchungen können nur von registrierten Benutzern vorgenommen werden. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an oder erstellen Sie ein kostenloses Benutzerkonto unter folgendem Link.

×

Anmelden